040 36 90 02 - 780 info@oefh.de

Europawoche im Ökumenischen Forum

von Marius van Hoogstraten, Vikar im Ökumenischen Forum HafenCity

Wer die Nachrichten folgt, weiß, dass die Europawahl im kommenden Mai in einer spannenden Zeit stattfindet. Zwischen dem sich verzögernden britischen Ausstieg aus der Europäischen Union und den vielen verschiedenen Auffassungen über die Richtung, in die die EU eingehen sollte: Es ist unsicher, wie es mit dem Projekt des europäischen Zusammenwachsens weitergehen soll. Ich vermute, dass diese Unsicherheit einigen Menschen Sorge bereitet, vielleicht vor allem denjenigen, die meinen, dass die europäische Zusammenarbeit trotz all ihrer Fehler doch einem Frieden dient, der in Europa überhaupt nicht selbstverständlich ist. Gleichzeitig stellen einige Kirchen auch die Frage (wie bei unserer Veranstaltung am 22. Mai), ob die EU und ihre Innen- und Außenpolitik diesem Frieden eigentlich noch dient.

Europa, und damit auch die Europawoche in Hamburg und im Ökumenischen Forum, ist mehr als nur die Europäische Union und die Europawahl. Es geht vor allem darum, sichtbar zu machen, wie reichhaltig und wichtig, die Verbindungen von Hamburg zu den Nachbarländern sind. Oder vielleicht sollte ich sagen wie präsent Europa mitten in dieser Stadt ist. Denn viele Hamburger_innen, und viele Kirchen und Gemeinden hier, haben starke Verbindungen zum europäischen Ausland – wie sofort klar wird, wenn man einen Blick auf unsere weiteren Veranstaltungen in der Europawoche wirft. Wenn wir also von Europa sprechen, bedeutet das nicht nur das politische Projekt oder die Beziehungen zu unseren Nachbarländern, sondern auch die große Vielfalt, auch weit über Europa hinaus, die in unserer Stadt direkt vor unserer Tür lebendig ist. Ökumene in Hamburg ist seit jeher international!

Hier geht es zum Programm der Europawoche 2019 im Ökumenischen Forum HafenCity

Weitere Informationen zur Europawoche hier.

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Nicht vergessen! Melde Dich hier für unsere Freundesmail an und erhalte monatlich aktuelle Infos zu unseren Veranstaltungen, Projekten oder Themen.

Hinweis: Durch die Angabe Ihrer Daten und Betätigen des Buttons stimmen Sie zu, dass Ihre E-Mail Adresse zum Verteiler vom ökumenischen Forum Hafencity hinzugefügt wird.
Sollte Sie den Newsletter nicht mehr wollen kann ich mich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen im Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Du hast erfolgreich für unsere Freundesmail angemeldet !