040 36 90 02 - 780 info@oefh.de
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Denn sie wissen nicht, was sie tun.“ 20. Kreuzweg für die Rechte der Flüchtlinge

19 April @ 12:30 - 16:00

Start: Hafenpolizeiwache No 2, Am Sandtorkai/Kehrwiederspitze

Wir halten an verschiedenen Stationen inne und machen die Ausgrenzung von Flüchtlingen unter uns heute sichtbar.
Mit Halt an sieben Stationen gehen wir durch die Hafencity und Innenstadt.
Themen auf dem Weg sind u.a. das Sterben-lassen an den Seegrenzen, die Diskriminierung der Roma und die Verfolgung von Menschen aus geschlechtsspezifischen Gründen. Wissen sie wirklich nicht, was sie tun?
Bischöfin Kirsten Fehrs u. Weihbischof Horst Eberlein wirken bei diesem 20. Kreuzweg mit!

Abschluss: Ev.-Ref. Gemeindehaus Ferdinandstraße, 15:00 Uhr

MitträgerInnen des Kreuzwegs 2019: Brot & Rosen. Diakonische Basisgemeinschaft, AG Kirchliche Flüchtlingsarbeit Hamburg, Ökumenisches Forum HafenCity, Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche, Zentrum für Mission und Ökumene, Katholische Flüchtlingsseelsorge / Caritas, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hamburg, Mennonitengemeinde zu Hamburg und Altona, Ev.-reformierte Kirche in Hamburg – v.i.S.d.P., Dietrich Gerstner, www.brot-und-rosen.de, Fon: 69702085

Details

Datum:
19 April
Zeit:
12:30 - 16:00

Bestellen Sie unseren Newsletter

Nicht vergessen! Melde Dich hier für unsere Freundesmail an und erhalte monatlich aktuelle Infos zu unseren Veranstaltungen, Projekten oder Themen.

Hinweis: Durch die Angabe Ihrer Daten und Betätigen des Buttons stimmen Sie zu, dass Ihre E-Mail Adresse zum Verteiler vom ökumenischen Forum Hafencity hinzugefügt wird.
Sollte Sie den Newsletter nicht mehr wollen kann ich mich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen im Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Du hast erfolgreich für unsere Freundesmail angemeldet !