040 36 90 02 - 780 info@oefh.de

Gott ist da. Und das Kapellenteam ist es auch.

von Lotte Haschke, Ökumenische Hausgemeinschaft im Ökumenischen Forum HafenCity

Die Glocke läutet. Kontaktliste, Desinfektionsmittelspender und ein freundliches Gesicht mit Mund-Nasen-Schutz stehen bereit. Es ist Abendandacht in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity. Der Eingang ist markiert, die Stühle mit Abstand platziert.
Die Kapelle füllt sich. Wir beten und hören, sehen und blicken, bitten und danken.
Wir erleben Gott. Wir erfahren Gemeinschaft. Doch fühlen wir die Zwischenräume. Uns fehlt das gemeinsame Singen, das Händeschütteln, eine kleine Umarmung, die Nähe.
Wie füllen wir räumliche und inhaltliche Leerstellen? Wie gehen wir mit geänderten Gegebenheiten und Hygienevorschriften um? Wie erzeugen wir Resonanz, wenn Andachtsbesucher kurz vor der Außentür sitzen? Wenn halbe Gesichter verdeckt sind.
Gott ist trotzdem da. Sein Geist sitzt neben uns in der Lücke und füllt den erweiterten Kapellenraum. Er verbindet.
Zweimal jährlich trifft sich das Kapellenteam. Junge und ältere Menschen aus verschiedenen Hamburger Kirchen und Gemeinden und aus der Ökumenischen Hausgemeinschaft. Ihnen ist es eine Herzensangelegenheit, uns zu Gott hinzuführen und gemeinsam Andacht zu feiern. Sie gestalten ehrenamtlich die täglichen Gebete in der Kapelle. Was für eine tolle Gruppe!
Dienstag Abend nach der Andacht ein sommerlicher Imbiss im grünen Innenhof. Wir tauschen uns aus. Was hat mich überrascht an dieser neuen Art, Andacht zu gestalten? Was frustriert?
Gemeinsam erkunden wir kreative und expressive Möglichkeiten innerhalb der Hygienevorschriften. Eine kleine Öllampe, ein Bild von Gustav Klimt, ein mennonitisches Abendgebet, ein Rundgang – mit Abstand natürlich. Was schafft Verbindung?
Nicht alle Ideen funktionieren. Ein gesungenes Lied fehlt uns trotzdem.
Doch haben wir zusammen spannende Alternativen getestet. Neue Inspirationsquellen erschlossen. Uns gegenseitig bereichert und vor allem ermutigt. Wir alle sind dankbar für die Kapelle, diesen Ort, an dem wir wieder zusammen kommen dürfen, um Gott zu begegnen, zu beten und zu hören, zu klatschen und zu stehen, zu sitzen und zu schauen.
Kommt gern vorbei. Gott ist da. Und Liturg_innen aus dem Kapellenteam sind es auch.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Nicht vergessen! Melde Dich hier für unsere Freundesmail an und erhalte monatlich aktuelle Infos zu unseren Veranstaltungen, Projekten oder Themen.

Hinweis: Durch die Angabe Ihrer Daten und Betätigen des Buttons stimmen Sie zu, dass Ihre E-Mail Adresse zum Verteiler vom ökumenischen Forum Hafencity hinzugefügt wird.
Sollte Sie den Newsletter nicht mehr wollen kann ich mich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen im Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Du hast erfolgreich für unsere Freundesmail angemeldet !