040 36 90 02 - 780 info@oefh.de

Mitmachaktion – 8. April, 17 Uhr – Deutschland betet gemeinsam

Der momentan stressigen und beängstigen Situation etwas Positives entgegensetzen – das ist die Idee von „Deutschland betet gemeinsam“.
Initiator der Aktion ist der katholische Theologe Johannes Hartl, der live aus dem Gebetshaus Augsburg senden wird.
„Das Programm fällt bewusst auf den Beginn des jüdischen Pessachfestes und sei ‚eine Kombination aus einem Zoom-Gebetstreffen und einem Youtube-Stream‘ – mit gesungenen und gesprochenen Gebeten, Live-Grußworten und Einspielern“, sagt Hartl bei Focus Online.
Theologischer Beirat der Initiative ist Prof. Dr. Dr. Thomas Schirrmacher, Berater der theologischen Kommission des Ökumenischen Rats der Kirchen.
Der Kreis der Unterstützer_innen ist groß und divers – nicht nur kirchliche Amstträger_innen und Mitarbeiter_innen sind dabei, auch Musikerin Maite Kelly oder die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner gehören zum Kreis der Unterstützer_innen.

Weitere Informationen gibt unter Deutschland betet gemeinsam

Wer dabei sein möchte, beim gemeinsamen Gebet kann dies am 8. April via Livestream von 17 bis 18.30 Uhr tun:
Liverstream Deutschland betet gemeinsam

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Nicht vergessen! Melde Dich hier für unsere Freundesmail an und erhalte monatlich aktuelle Infos zu unseren Veranstaltungen, Projekten oder Themen.

Hinweis: Durch die Angabe Ihrer Daten und Betätigen des Buttons stimmen Sie zu, dass Ihre E-Mail Adresse zum Verteiler vom ökumenischen Forum Hafencity hinzugefügt wird.
Sollte Sie den Newsletter nicht mehr wollen kann ich mich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen im Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Du hast erfolgreich für unsere Freundesmail angemeldet !